NACHRICHTEN
01/05/2017 19:23 CEST | Aktualisiert 02/05/2017 00:26 CEST

ICE in Teilen entgleist - Hauptbahnhof Dortmund gesperrt

  • In Dortmund ist ein ICE teilweise entgleist

  • Zwei Passagiere wurden leicht verletzt

  • Die Ursache des Unfalls ist unklar

  • Der Zugverkehr ist massiv eingeschränkt

Am Hauptbahnhof in Dortmund ist am Montagabend gegen 19 Uhr ein Schnellzug entgleist. Laut Bundespolizei handelt es sich um den ICE 945 von Düsseldorf nach Berlin. Zwei bis drei der sieben Wagen sprangen aus bislang ungeklärter Ursache von den Schienen.

Nach Angaben der Bundespolizei wurden zwei Passagiere leicht verletzt. Einer habe vor Ort versorgt werden können, einer habe ins Krankenhaus gebracht werden müssen. Inzwischen sind auch alle Passagiere aus dem Zug evakuiert worden.

Die Bahn hält sich mit Informationen anfangs zurück. Sie twitterte lediglich von einer "Betriebsstörung".

Wann der Zugverkehr wieder aufgenommen wird, ist unklar. Das Gleis ist stark beschädigt.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(poc)

Sponsored by Trentino