Ein Unbekannter beschimpft und schlägt ein kleines Mädchen - die Polizei sucht Zeugen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
GEWALT
In Erfurt soll ein Unbekannter ein kleines Mädchen geschlagen haben | iStock
Drucken

Was Zeugen am Sonntagabend im Erfurter Hirschgarten beobachtet haben, macht fassungslos: Ein Mann soll ein kleines, etwa vier Jahr altes Mädchen beschimpft und geschlagen haben.

Er war Teil einer Gruppe von zwei Männern und zwei Frauen, der auch das Kind angehörte. Das berichtet die "Thüringer Allgemeine".

Der Mann soll stark alkoholisiert gewesen sein und das Mädchen erst angeschrien haben. Dann sahen Zeugen, wie er das Kind mit der flachen Hand ins Gesicht schlug. Zudem trat er dem Opfer in den Po.

Anschließend begab sich die Fünfer-Gruppe in ein Schnellrestaurant am Anger. Noch bevor die Polizei eingetroffen war, stieg sie in eine Straßenbahn.

Nach diesem Mann sucht die Polizei

Der aggressive Mann wird von Zeugen wie folgt beschrieben:

  • Rund 40 Jahre alt
  • 175 bis 180 cm groß
  • Schlanke Gestalt
  • Beinahe Glatze
  • Er trug eine dunkle Jacke, T-Shirt und Hose

Das Mädchen wird von der Polizei wie folgt beschrieben:

  • Pinker Haarreif
  • Rosa T-Shirt
  • Etwa vier Jahre alt
  • Kurze, gelockte und dunkle Haare

Wer die Situation beobachtet hat, soll sich bitte beim Inspektionsdienst Nord unter 0361/78400 melden und folgende Nummer angeben: 05-012200.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg


(sk)

Korrektur anregen