NACHRICHTEN
30/04/2017 15:57 CEST

Anita Latifi spricht Klartext: So schlecht ging es ihr nach der Teilnahme bei "DSDS"

Instagram / anitalatifi
Anita Latifi spricht Klartext: So schlecht geht es ihr wirklich.

Dass Erfolg nicht immer glücklich macht, ist eine Erfahrung, die viele Prominente teilen. So auch Anita Latifi. Die 21-Jährige nahm 2014 in der Show "Deutschland sucht den Superstar" ("DSDS") teil - nach ihrem Ausscheiden sorgte sie immer wieder für Schlagzeilen.

Beispielsweise durch Lästereien über Gina-Lisa Lohfink oder eine Anklage, weil sie einen Bundesliga-Profi erpresst haben soll. Wie schlecht es der Sängerin seit ihrer Teilnahme bei "DSDS" geht, verrät sie jetzt in einem Instagram-Beitrag.

Jeden tag im leben Merkt man immer mehr wie hart und schwer das Leben ist .Man merkt das man egal was ist immer weiter machen muss , obwohl man keine kraft mehr hat , aber man macht weiter für seine Familie , Freunde und natürlich für sich selber . Es kamen Tage in mein Leben .Ich stand am morgen auf war glücklich und dann kam schon die erste negative Nachricht.Stunde für Stunde kamen mal negative und mal positiven Nachrichten .Ich war an tagen so oft am ende und dachte mir das alles was ich mir aufgebaut habe will ich nicht mehr .Es macht mich nicht glücklich Leute in meiner Liste zu sehen die mich Beleidigen .Die nicht fair gegenüber mir sind .Hatte " Freunde " die nur mit mir waren wegen meinem Bekanntheitsgrad.Ich war an vielen Tagen , wegen genau solchen Leuten zuhause in meinem Bett habe mich versteckt und Nächte lang geweint .Hatte immer wieder kein schlaf und fühlte mich von Tag zu Tag immer hässlicher ,durch das Gefühl das ich nicht mehr schön aussehe dachte ich mir ich greife zu Schönheitsoperationen, aber Das macht mich troztdem nicht glücklich .Ich verliert menschen in meinen Leben .Die mir jeden tag ein Lachen ins Gesicht gezaubert haben .Bei mir ging fast die Hälfte meines Leben Schief .Von außen habe ich gelacht aber von Innen war Ich kaputt.Doch trotz alle diesen Sachen habe ich zum Glück von dem Lieben Gott diesen Kampfgeist bekommen .Ich will euch mit diesem Text zeigen und sagen Meine Lieben .Bitte gibt niemals auf .Kämpft jeden tag in eurem Leben nicht nur für euch auch für eure Familie .Und immer Kämpfen für euren Traum 🙏🏻

Ein Beitrag geteilt von Anita Latifi (@anitalatifi) am

"Von außen habe ich gelacht, aber von innen war ich kaputt"

"Bei mir ging fast die Hälfte meines Leben schief. Von außen habe ich gelacht, aber von innen war ich kaputt", schreibt Latifi in dem Post.

Zu allem Überfluss ist sie dann auch noch an falsche Freunde geraten. Menschen, die sich nur wegen ihres Bekanntheitsgrades mit ihr angefreundet sein sollen. "Hatte 'Freunde', die nur mit mir waren wegen meinem Bekanntheitsgrad. Ich war an vielen Tagen wegen genau solchen Leuten zuhause in meinem Bett, habe mich versteckt und nächtelang geweint", schreibt die 21-Jährige in etwas holprigem Deutsch.

Auch musste sie sich immer wieder beleidigen lassen. Die Folge: Latifi legte sich unters Messer und unterzog sich mehreren Schönheitsoperationen.

"Ich fühlte mich von Tag zu Tag immer hässlicher. Durch das Gefühl, dass ich nicht mehr schön aussehe, dachte ich mir ich greife zu Schönheitsoperationen. Aber Das macht mich trotzdem nicht glücklich (alle Fehler im Original)", erzählt Latifi.

"Kämpft jeden Tag in eurem Leben"

Sie hofft, dass ihre Fans sich die Nachricht zu Herzen nehmen. Und gibt ihnen einen Ratschlag mit auf den Weg: "Bitte gebt niemals auf. Kämpft jeden Tag in eurem Leben - nicht nur für euch, auch für eure Familie."

Bei ihren Followern kommt die Enthüllung sehr gut an: Sie wünschen der 21-jährigen Sängerin viel Kraft. Die Fans sind sich sicher, dass Latifi es schafft, die schlimme Phase hinter sich zu lassen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(mf)

Sponsored by Trentino