"Dümmste Generation, die je gelebt hat": Klaas Heufer-Umlauf redet sich in NDR-Sendung in Rage

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

In der „NDR-Talkshow“ hat Moderator und Komiker Klaas Heufer-Umlauf am Freitag vergangene Woche eine Brandrede für Europa gehalten. Gerade im Vorfeld der zweiten, entscheidenden Runde der Präsidentschaftswahl in Frankreich am 7. Mai hat das Thema Europa derzeit eine besonders hohe Brisanz.

Der Ausschnitt aus Heufer-Umlaufs Rede wurde nun auf der Facebook-Seite der Sendung gepostet.

Das Video erhält unter den Nutzern großen Zuspruch, wurde bisher über eine halbe Million aufgerufen und über 5000 Mal geteilt (Ihr seht die Brandrede von Klaas Heufer-Umlauf oben im Video).

Heufer-Umlauf stellt in der Runde fest, dass in Europa ein "sichtbarer Schaden" entstanden sein muss. Werte wie Toleranz, das Miteinander und eine offene Gesellschaft, mit welchen er aufgewachsen sei und die für ihn selbstverständlich seien, würden derzeit europaweit infrage gestellt.

Der Komiker sieht darin ein massives Problem und macht auch gleich die Folgen aus: „Es sind Leute nicht zu Wahl gegangen und was passiert, es kommt der Brexit“, so Heufer-Umlauf.

„Weg von den verdammten Nationalitäten und zurück zur europäischen Identität“, fordert er in der Sendung. „Wenn wir das jetzt machen, sind wir die dümmste Generation.“

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(mf)

Korrektur anregen