POLITIK
28/04/2017 11:04 CEST | Aktualisiert 28/04/2017 11:36 CEST

Das ist die böseste Abrechnung mit Angela Merkel, die ihr heute sehen werdet

Sarah Wagenknecht von der Linkspartei nimmt in ihrer Bundestags-Rede am Donnerstag die aktuelle Europa-Politik der Regierung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) auseinander.

Ihre Botschaft: Am drohenden Zerfall Europas seien nicht die Menschen schuld, die angeblich - wie beispielsweise beim Brexit - falsch abstimmen oder wählen würden.

"Schuld daran tragen selbstherrliche Lobbykraten und Politiker"

"Schuld daran tragen selbstherrliche Brüsseler Lobbykraten, die in die einzelnen Länder hineinregieren, und Politiker wie Merkel, Wolfgang Schäuble oder Sigmar Gabriel, die ganz Europa Lohndumping und Sozialabbau verordnen."

Und verantwortlich für den sinkenden Rückhalt der EU seien natürlich auch die aktuellen EU-Verträge, die Demokratie und Sozialstaat untergraben würden statt zu schützen. Auf Facebook bekommt Wagenknecht viel Zuspruch.

Eine knallharte Abrechnung mit der Kanzlerin – wahrscheinlich die böseste, die ihr heute hören werdet. Ihr seht sie im Video.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(nsc)

Sponsored by Trentino