Innocent ruft einen seiner beliebten Smoothies zurück - wegen Erstickungsgefahr

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SMOOTHIES
Innocent Alps ruft einen beliebten Smoothie zurück | innocent Alps GmbH
Drucken

Kunden können sie in fast jedem deutschen Supermarkt kaufen: Smoothies von Innocent. Vorsorglich ruft der Hersteller jetzt aber eine Charge der Sorte "Super Smoothie Antioxidant" zurück - es besteht Erstickungsgefahr.

"Eine geringe Anzahl an Flaschen dieser Charge könnte einen Fremdkörper in Form eines Plastikteils enthalten", schreibt der Hersteller auf seiner Homepage.

Weiter warnt die Firma: "Dieses könnte beim Verschlucken Atemnot hervorrufen, wodurch eine Erstickungsgefahr nicht ganz auszuschließen ist."

smoothie

Betroffene Kunden sollen Hotline anrufen

Betroffen soll nur die Charge mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 27.5.2017 sein. Außerdem sollen nur die Flaschen im Format von 360 Milliliter bedenklich sein.

Kunden, die sich eine solche Falsche gekauft haben, sollen das Produkt nicht trinken und sich unter folgender Hotline melden: 0800 70 299 60.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lp)

Korrektur anregen