Explosionen in Damaskus: Reuters berichtet von Luftschlag auf iranische Kräfte

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Am internationalen Flughafen der syrischen Hauptstadt Damaskus hat es Aktivisten zufolge mehrere schwere Explosionen gegeben. Die Ursache ist noch unklar.

Die Nachrichtenagentur Reuters spricht von einem Luftschlag. Sie beruft sich auf syrische Rebellen. Unklar sei, ob Flugzeuge oder Raketen verwendet wurden.

Im Flughafen sind Kräfte der Hisbollah stationiert, die per Luftbrücke aus dem Iran versorgt werden. Lokale Medien berichten von einem Angriff Israels. Diese Angaben können noch nicht überprüft werden.

Mehr Informationen hier auf HuffPost.

Korrektur anregen