LIFESTYLE
26/04/2017 12:45 CEST | Aktualisiert 26/04/2017 12:52 CEST

Warum es unangenehm für euch werden könnte, wenn euer Nachbar im Flugzeug Cola trinkt

Eine Reise mit dem Flugzeug ist für viele Menschen eine anstrengende Sache. Manche leiden unter Flugangst, andere können ihre Beine in den schmalen Sitzreihen kaum unterbringen.

Ein Faktor aber könnte einen Flug zur echten Tortur machen. Bestellt sich euer Sitznachbar eine Cola, solltet ihr euch überlegen, ihm besser zu einem Orangensaft oder einem stillen Wasser zu raten.

Die Cola hat unangenehme Nebenwirkungen

Denn der Genuss des Getränks kann im Flieger höchst unangenehme Auswirkungen haben - für alle Anwesenden. Die kohlensäurehaltige Cola löst nämlich im Flieger Blähungen aus.

Es gilt also nicht nur, Bohnen und andere blähende Lebensmittel vor einem Flug zu vermeiden, sondern auch auf den Genuss stark kohlensäurehaltiger Getränke wie Cola zu verzichten.

Was genau im Körper passiert, wenn ihr im Flugzeug Cola trinkt, erfahrt ihr oben im Video.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ame)