NACHRICHTEN
25/04/2017 17:45 CEST | Aktualisiert 25/04/2017 17:53 CEST

Lesbisches Pinguinpaar "Thelma und Louise" rettet Küken das Leben

Richard Robinson/www.depth.co.nz
In einem Zoo in Neuseeland zieht ein lesbisches Pinguinpaar ein Pinguinküken groß

Zum heutigen Welttag des Pinguins sind die sozialen Netzwerke überfüllt mit Fotos, Gifs und Videos - besonders von süßen Pinguinbabys.

Was die meisten jedoch nicht wissen: Eine Liebesbeziehung ist im Leben eines Pinguins klar geregelt. Denn Pinguine verbringen immer nur ein Jahr mit ihrem Partner, insbesondere auch während der Brutzeit und bis das kleine Pinguinküken aus dem Ei schlüpft.

In einem Zoo in Neuseeland kam es aber erst kürzlich zu einem Liebesdrama. Eine Pinguinfrau wurde von ihrem Partner verlassen - und das gerade während sie das Ei ausbrütete. Für das ungeschlüpfte Küken bedeutet das normalerweise den Tod, denn es muss rund um die Uhr geschützt werden - eine Aufgabe, die die Pinguinmutter unmöglich alleine meistern kann.

Die Zoomitarbeiter brachten das Ei zum Ausbrüten zu Thelma und Louise

Die neuseeländische Nachrichtenzeitung “NZ Herald” berichtete, wie die Zoomitarbeiter das ungeschlüpfte Küken dennoch retten konnten. Sie suchten nämlich nach einem anderen Pinguinpaar, dass das Ei ausbrüten konnte.

Die Wahl der Zoomitarbeiter fiel dann auf das lesbische Pinguinpaar Thelma und Louise. Und gleichgeschlechtliche Liebespaare seien bei den Königspinguinen keine Seltenheit, sagt der Zoomitarbeiter Ebony Dwipayana gegenüber dem “NZ Herald”.

Thelma und Louise brüteten das Ei aus und ein gesundes Pinguinküken schlüpfte kurze Zeit später. “Die beiden lieben es, ein Küken zu haben, um das sie sich kümmern können. Denn sie können ja kein eigenes Küken bekommen”, sagte der Zoomitarbeiter.

Und Thelma und Louise setzen mit ihrer kleinen Pinguinfamilie eine klare Botschaft: Eine Familie ist eine Familie egal ob mit zwei Vätern oder zwei Müttern.

Mehr zum Thema: Müllfresser-Raupe zufällig entdeckt: So könnte die Wachsmotte die Welt verändern

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ujo)