Mönchengladbach - Frankfurt im Live-Stream: DFB-Pokal online sehen, so geht's

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Wie ihr den DFB-Pokal im Live-Stream sehen könnt, erklären wir euch im Video
  • Im ersten Halbfinale trifft Borussia Mönchengladbach auf Eintracht Frankfurt
  • Anpfiff ist am Mittwoch auf 20.45 Uhr

Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt im Live-Stream sehen, bedeutet: miterleben, wer ins Finale einzieht. Als Außenseiter. Denn der Sieger wird am 27. Mai im Endspiel gegen Bayern München oder Borussia Dortmund stehen.

Trotzdem würde sowohl für Borussia wie auch die Eintracht schon das Erreichen des Finales das Ende eines langen Wartens bedeuten.

Denn in den vergangenen Jahren taten sich beide nicht unbedingt als typische Pokalteams hervor. Zwischen 1960 und 1995 verbuchten beide Vereine jedoch insgesamt sieben Pokalsiege und drei Final-Teilnahmen.

Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt im Live-Stream sehen, so geht's

Das Halbfinale zwischen Mönchengladbach und der Eintracht zeigt Das Erste am Dienstag auch im Fernsehen. Ab 20.15 Uhr berichtet der öffentlich-rechtliche Sender über das DFB-Pokal-Duell, Anstoß ist dann um 20.45 Uhr.

Die Übertragung bietet der Sender auch im Live-Stream an - kostenlos:

Mönchengladbach und Frankfurt warten schon lange auf den Cup-Sieg

Auf einen Titel wartet die Eintracht länger, auf eine Final-Teilnahme die Borussia. Die scheiterte nach dem Cup-Sieg 1995 schon dreimal im Halbfinale: 2001 an Union Berlin, 2004 an Alemannia Aachen und 2012 an den Bayern.

Frankfurt holte den Pott zuletzt 1988, erreichte aber 2006 zumindest nochmal das Endspiel - dieses endete 0:1 gegen die Bayern.

Wer ist der Favorit? Bis vor anderthalb Wochen wäre die Borussia hier klar im Vorteil gewesen. Doch der Wind hat sich gedreht. Die Eintracht beendete am Samstag durch das 3:1 gegen Augsburg ihre zehn Spiele dauernde Flaute und den Abstiegskampf.

Die Gladbacher verloren zuletzt nach starker Aufholjagd zweimal mit insgesamt acht Gegentoren - und fielen wieder hinter die Eintracht zurück.

Auch auf HuffPost:

So seht ihr die Erste Bundesliga im Live-Stream

Mehr Fußball bei HuffPost:

Mit dpa-Material

Korrektur anregen