Nach ARD-Report: Muslime berichten, was sie wirklich in Moscheen erleben

Veröffentlicht: Aktualisiert:
MOSCHEE DEUTSCHLAND
Nach ARD-Report: Muslime berichten, was sie wirklich in Moscheen erleben | RM
Drucken
  • Unter dem Hashtag #meinmoscheereport erzählen deutsche Muslime über das Leben in der Moschee
  • Es ist ihre Antwort auf negative Berichte über Moscheen durch den ARD-Journalisten Constantin Schreiber

Sie wollen uns zeigen, wie es in deutschen Moscheen wirklich zu und her geht. Zahlreiche Twitter-Nutzer berichten unter dem Hashtag #meinmoscheereport von ihren Erfahrungen.

Die Aktion ist eine Antwort auf die aus ihrer Sicht einseitigen Berichte des ARD-Journalisten Constantin Schreiber. Dieser besuchte Freitagspredigten in deutschen Moscheen.

Doch statt Meinungspluralismus und fortschrittliches Denken hätten ihn in den Gebetshäusern konservative Predigten und ein mangelnder Wille zur Integration empfangen.

Diesem negativen Bild der Moscheen in Deutschland wollen die Twitter-Nutzer unter #meinmoscheereport nun ihre eigenen Erfahrungen gegenüberstellen.

Viele Mulsime wollen aber vor allem zeigen, wie vielfältig das Leben in einer deutschen Moschee ist:

Wer nach dem Freitagsgebet mit den richtigen Schuhen an den Füßen nach Hause will, braucht gute Augen:

Neben dem Gebet bieten Moscheen auch andere Aktivitäten an:

Der Hintergedanke der Twitter-Aktion: Die Angst vor dem Unbekannten abbauen helfen.

Viele Twitter-Nutzer berichten davon, Kinder in ihre Moscheen mitzunehmen:

Andere wollen wiederum zeigen, dass die Moschee auch ein Ort der Freude und des Lachens sein kann:

Selbst die Kleinen wollen mitmachen - auch wenn sie dabei aus der Reihe tanzen:

In dieser Moschee treffen sich sportbegeisterte Gläubige:

Die Tochter dieses Muslims übt in der Moschee ihr Geschick beim Fotografieren:

Ein anderer Nutzer berichtet auf Twitter, in Moscheen fänden auch Tiere Schutz:

Wieder andere kritisieren ARD-Journalisten Schreiber direkt:

Dieser Twitter-Nutzer berichtet davon, wie das gemeinsame Gebet Menschen zusammenbringt:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(mf)

Korrektur anregen