NACHRICHTEN
23/04/2017 23:08 CEST

Fünf Fragen zum "Tatort: Wehrlos"

Bibi und Moritz alias Adele Neuhauser und Harald Krassnitzer im

Ein spannender Fall und eine spannende Geschichte zweier "Tatort"-Kommissare. Bibi Fellner und Moritz Eisner mussten nicht nur gegen ihre Polizei-Kollegen ermitteln, sondern auch ihr eigenes Privatleben stellt sie immer wieder vor Probleme. Wie geht es eigentlich mit den beiden weiter? Antworten auf diese und weitere Fragen zum "Tatort: Wehrlos" gibt es hier.

Werden Bibi und Moritz bald ein Paar?

Hier gibt es die besten "Tatort"-Folgen aus Wien in einer Box

Bibi kann in einigen Szenen ihre Eifersucht nicht verbergen. Vor allem die neue Freundin von Moritz, Samy Graf, ist ihr ein Dorn im Auge. Bleibt Eisner mit ihr zusammen? Schauspieler Harald Krassnitzer gewährt Einblicke: "Nein, das wird ein kurzes Abschnitts-Dilemma von Moritz Eisner. Und Bibi ist weniger eifersüchtig." Es sei so wie bei guten Freunden, dass man auf einmal merkt, dass die Aufmerksamkeit auch irgendwo anders hingehe und das man das Gefühl habe, dass nicht alles rund läuft im Leben.

maxage: 0,

isRTL: false,

fallback: false,

layout: "indiv",

playercolor: "light",

playlist: "false",

autoplay: "mouse",

hideitems: "bottom",

color: "ffffff",

bgcolor: "ffffff",bg: "08396A",

font: "arial",userwidth: "100%",

publisher: "huffingtonpost",

dynmode: "manual",

dynusetypes: "",

mainteaser: 0,

search: "Tatort",

videos: "",

dovisible: false,

ignore: [""],

nocaplist: ""

}

Was ist der Sinusknoten und wo befindet sich der?

Die Pathologin referiert, dass der tödliche Schuss beim Chef der Polizeischule direkt in den Sinusknoten ging. Krassnitzer erklärt, was es damit auf sich hat: "Er ist eine Ansammlung von Nervenzellen in der Wand des rechten Vorhofs und erteilt dem Herzen elektrische Befehle, die sich über den Herzschlag im ganzen Körper ausbreiten." Ein Treffer an dieser Stelle des Herzens zieht natürlich den sofortigen Tod nach sich.

Bibi meldet sich im Film bei einer Partnerbörse an. Sucht die alleinstehende Schauspielerin Adele Neuhauser auch im Netz nach Partnern?

Nein, sie verlässt sich lieber auf den direkten Kontakt, sagte Neuhauser im Interview. Sie kenne aber Leute, die gar nicht so schlechte Erfahrungen damit gemacht hätten: "Wenn man sich nicht mehr so in der Welt tummelt, weil der Alltag so viel von einem fordert, wie soll man da jemanden kennenlernen?" Für sie habe das Alleinsein im Übrigen Vor- und Nachteile. Am meisten fehle ihr allerdings, die schönen Dinge des Lebens mit einem geliebten Menschen zu teilen.

Der "Tatort: Wehrlos" war der 40. Einsatz für Krassnitzer als Moritz Eisner. Wurde am Set gefeiert?

Ja, zumindest wurde Krassnitzer mit Geschenken überrascht. Er bekam eine Torte und eine lustige Karikatur, die jetzt einen besonderen Platz in seinem Büro gefunden hat. Die Torte wurde indes geteilt: "Sie hat dem ganzen Team hervorragend geschmeckt", sagte Krassnitzer, der sich von den Überraschungen sehr berührt zeigte. Er selbst sei auf diese runde Zahl nicht vorbereitet gewesen, er sei nämlich kein Statistiker.

Moritz Eisner droht der Verdächtigen Daniela Maurer an, ihr einen Mord anzuhängen, wenn sie nicht auspackt. Ist das als Kommissar erlaubt?

Nein, solch eine Drohung ist sowohl in Deutschland als auch in Österreichs selbstredend verboten und würde den Tatbestand der Nötigung darstellen. Der Polizist müsste mit einer empfindlichen Strafe rechnen und würde disziplinarische Folgen zu befürchten haben. Auch Schauspieler Krassnitzer weiß dies natürlich: "Das ist im Grenzbereich so eines der unerlaubten Mittel, derer sich Moritz und Bibi hin und wieder bedienen, um jemanden unter Druck zu setzen." Der Zweck sei es, eine Reaktion auszulösen, die vielleicht weiterführt. Verboten ist es aber dennoch.

Sponsored by Trentino