Würzburg - Nürnberg im Live-Stream: 2.-Liga-Derby online sehen, so geht's - Video

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Am Sonntag findet das Franken-Derby Würzburg - Nürnberg statt
  • Um 13.30 Uhr spielt auch Braunschweig gegen Bochum
  • Wie ihr die Spiele der 2. Bundesliga online sehen könnt, zeigen wir euch auch oben im Video

Würzburger Kickers - 1. FC Nürnberg im Live-Stream: Am 30. Spieltag findet noch einmal ein Franken-Derby hat. Die Mittelfranken aus Nürnberg sind im unterfränkischen Würzburg zu Gast.

Die aufgestiegenen Kickers wollen daheim ihren ersten Sieg 2017 holen. In den vergangen Spieltagen haben die Würzburger nämlich entweder verloren oder ihre Punkte mit dem Gegner geteilt.

Remis-schwach ist hingegen das Team des Clubs: Kein anderes Team der Zweiten Liga spielt seltener unentschieden als der 1. FCN, zeigt die "Bundesliga"-Statistik.

Anstoß zum Franken-Derby ist am Sonntag um 13.30 Uhr. Zeitgleich empfängt die Eintracht Braunschweig den VfL Bochum 1848
und der SV Sandhausen trifft auf den extrem abstiegsgefährdeten Karlsruher SC. Mit acht Punkte Abstand zur Arminia aus Bielefeld startet der Tabellenletzte in das Spiel in Sandhausen.

Zweite Bundesliga im Live-Stream sehen, so geht's

Die Sonntagsspiele der Zweiten Bundesliga zeigt Sky seinen Abonnenten und den Käufern eines Sky-Select-Tickets exklusiv. Los geht es am Sonntag um 13.00 Uhr im Pay-TV und auf dem Sender eigenen Portal Sky Go auch im Live-Stream.

Hier findet ihr die Live-Streams für die Spiele der 2. Bundesliga (kostenpflichtig)

Die Zuschauer haben die Wahl zwischen der Konferenz und den Einzelübertragungen.

Das könnte euch auch interessieren: Tennis im Live-Stream: Kerber gegen Switolina im Fed Cup online sehen - so geht's

Kostenlose Alternative um die 2. Bundesliga zu verfolgen

Eine kostenlose Alternative ist das Radio. Zum Beispiel überträgt das Online-Radio Sport1.fm im Audio-Live-Stream am Sonntag auch die Spiele der Zweiten Bundesliga.

Auch auf HuffPost:

So seht ihr die Spiele um den DFB-Pokal im Live-Stream


Korrektur anregen