Wirt aus Thüringen soll "Hitler-Schnitzel" für 8,88 Euro angeboten haben

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SCHNITZEL
Zu Hitlers Geburtstag gab es in deinem Gasthaus ein ganz spezielles Schnitzel-Angebot | Agnes Kovacs / EyeEm via Getty Images
Drucken

Hitler hatte am 20. April Geburtstag. Manch einer nutzte das in diesem Jahr offenbar zum Anlass, um dem ehemaligen Reichskanzler ein Geschenk zu machen.

In einem Gasthaus im thüringischen Kloster Veßra soll es ein "Geburtstagsangebot" gegeben haben: "Alle Standard Schnitzel nur 8,88 Euro". Das berichtet "Munchies", der Food-Channel des Lifestyle-Magazins "Vice".

Die Zahl 88 ist wohl seine Lieblingszahl

Es ist nicht das erste Mal, dass der Wirt mit Sympathien zur rechten Szene hausieren geht. Den "Zahlenwitz" soll er schon im vergangenen Jahr gemacht haben und beim Kauf des Gasthauses versucht haben, den Kaufpreis von 80.000 auf 88.000 Euro hochzutreiben.

Zudem soll er bei "Thügida" aktiv sein. Neonazis aus der ganzen Bundesrepublik sollen sein Gasthaus besuchen.

schnitzel
So soll der Flyer mit dem Schnitzel-Angebot ausgesehen haben

Der Wirt selbst distanziert sich auf Facebook von den Vorwürfen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(pb)

Korrektur anregen