Huffpost Germany

Rise Against kündigen neues Album an

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Rise Against werden im Juni ihr neues Album

Nun herrscht Gewissheit: Die US-amerikanische Punkband Rise Against veröffentlichen bald ein neues Album. Die Platte trägt den Namen "Wolves" und soll ab 9. Juni erhältlich sein. Es folgt auf das Album "The Black Market" aus dem Jahr 2014 und ist bereits das achte Studioalbum der Band, die für ihr politisches Engagement bekannt ist.

"Auf viele Weisen sind Rise-Against-Konzerte ein sicherer Ort für unsere Fans", erklärt Leadsänger Tim Mcllrath. "Aber ich habe erkannt, dass ich nicht nur sichere Räume schaffen will, ich will auch gefährliche, wo aber Frauenhass und Ausländerfeindlichkeit nicht existieren können. Ich will Räume schaffen, wo solche Meinungen keine Luft zum Überleben haben, wo diese Art von Ideen erstickt wird. Bei 'Wolves' geht es nicht darum, sichere Orte zu erschaffen, es geht darum, einen Raum zu erschaffen, wo es für Ungerechtigkeit gefährlich wird."

Hier können Sie das letzte Rise-Against-Album "The Black Market" bestellen

Am Mittwoch hatte Rise Against mit einem mysteriösen Teaser auf Facebook schon für nervöse Stimmung bei den Fans gesorgt. Darin ist die neue Single "The Violence" zu hören, was sofort zu wilden Spekulationen über ein neues Album führte. Ein Glück, dass sich diese nun bestätigt haben.