"Game of Thrones"-Staffel 7: Das zeigen die ersten Fotos

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Lena Headey als Cersei Lennister und Nikolaj Coster-Waldau als Jaime Lennister in der siebten Staffel von

Am 16. Juli hat das Warten ein Ende: Dann flimmert die erste Folge der siebten Staffel von "Game of Thrones" über die US-Bildschirme. In Deutschland läuft die neue Staffel einen Tag später, am 17. Juli, auf Sky an. Um den Fans die Wartezeit zu verkürzen, hat der US-Sender HBO nun endlich die ersten offiziellen Fotos aus den neuen Folgen veröffentlicht. Auf einem wird gleich deutlich: Cersei (Lena Headey) sitzt selbstsicher auf dem Eisernen Thron. An ihrer Seite steht ihr Zwillingsbruder Jaime (Nikolaj Coster-Waldau). Doch wie lange ist ihnen die Regentschaft sicher? Es gibt einige, die intervenieren könnten...

Wie reagiert der Norden?

Sie sind noch kein Fan von "Game of Thrones" - gleich hier die Staffeln eins bis sechs bestellen

Der König des Nordens, Jon Schnee (Kit Harington), und Sansa Stark (Sophie Turner) dürften zum Beispiel etwas dagegen haben, dass Cersei den Eisernen Thron für sich beansprucht. Außerdem hat Kleinfinger alias Petyr Baelish (Aidan Gillen) nach wie vor seine Finger im Spiel. Er gilt derzeit als Verbündeter der Starks. Doch trauen ihm Sansa und Jon? Wohl kaum...

Wird es romantisch?

Eine interessante Paarung geben Brienne von Tarth (Gwendoline Christie) und Tormund Riesentod (Kristofer Hivju) ab. Für Fans herrscht nun Gewissheit: Es wird ein Wiedersehen zwischen den beiden geben. Liegt hier etwa Liebe in der Luft? Tormund scheint keineswegs abgeneigt zu sein...

Was macht die Drachen-Lady?

Cerseis größte Widersacherin dürfte Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) sein. Sie kommt mit Verstärkung nach Westeros: Ausgerechnet Cerseis Bruder Tyrion (Peter Dinklage) hat sich zu ihrer rechten Hand bzw. ihrem Berater gemausert. Auch Varys (Conleth Hill), Missandei (Nathalie Emmanuel) und Grauer Wurm (Jacob Anderson) scheinen ihr treu ergeben zu sein. Auch wenn diese neuen Bilder nicht viel verraten, so steigern sie auf jeden Fall die Vorfreude!

Korrektur anregen