Ein Taucher findet eine Plastik-Box auf dem Grund eines Flusses - und holt die Polizei

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Im US-Bundesstaat Georgia suchen Taucher in einem Fluss nach Schätzen. Einer von ihnen ist Jake. Er filmt seine Tauchgänge mit einer Unterwasserkamera und veröffentlicht sie auf seinem Youtube-Kanal.

Diesmal macht er jedoch eine schaurige Entdeckung. Er findet eine schwarze Plastik-Box und öffnet sie.

Als er die Aufschrift liest, schreit er laut auf

In ihr ist ein Päckchen, das mit grauem Staub gefüllt ist. Als er liest, was jemand darauf geschrieben hat, schreit er laut auf und rudert zurück.

Die Tüte stammt aus einem Krematorium und ist mit einem Namen beschriftet. Das Päckchen beinhaltet also menschliche Überreste.

Was danach geschieht, erfahrt ihr oben im Video.

(jz)

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Korrektur anregen