Dass diese Frau ein Kind bekommen kann, ist eine medizinische Sensation

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die Amerikanerin Krista Schwab ist gerade einmal 12 Jahre alt, als sie eine erschreckende Diagnose bekommt: Sie leidet unter Uterus didelphys. Bei dieser Krankheit kommt es zu einer Doppelbildung der Gebärmutter. Das bedeutet: Krista Schwab hat zwei Gebärmütter.

Die Ärzte sagten der heute 32-Jährigen, dass sie niemals Kinder bekommen könne. Und dennoch wurde sie zweimal schwanger.

Doch schon nach kurzer Schwangerschaft trug sie zwei Fehlgeburten aus. Zehn Jahre lang versuchten sie und ihr Freund es weiter, aber nichts passierte - bis zum vergangenen Dezember.

Schon seit fünf Monaten trägt sie einen kleinen Jungen in ihrer linken Gebärmutter.

Sie erfuhr, dass sie auch zwei Vaginas hat

Die Ärzte aber überbrachten der jungen Frau noch eine weitere überraschende Neuigkeit. Sie erfuhr, dass sie nicht nur zwei Gebärmütter, sondern auch zwei Vaginas hat.

"Manchmal konnte ich beim Sex zwei verschiedene voneinander abgetrennte Bereiche fühlen, aber ich dachte, das wäre normal“, sagte sie der britischen Tageszeitung "Mirror“.

"Die Ärzte verstehen immer noch nicht, wie ich schwanger geworden bin. Weil es eigentlich unmöglich ist“, sagte sie der Zeitung.

Wie das Baby nun auf die Welt kommen soll und was Schwab jetzt allen Frauen sagen möchte, seht ihr im Video oben.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lk)