Eine Familie steigt in die Bahn - plötzlich schwebt der kleine Junge in Lebensgefahr

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Im australischen Sydney, wollen zwei Erwachsene und zwei Kinder, vermutlich eine Familie, mit dem Zug fahren. Beim Einsteigen merkt der Mann, dass der kleine Junge plötzlich verschwunden ist.

Ein Video der Verkehrsbetriebe Sydney zeigt den dramatischen Moment. Wer genau hinschaut, erkennt, dass der Junge in die Lücke zwischen dem Zug und dem Gleis getreten - und hinunter gefallen ist. Zum Glück reagiert der Mann blitzschnell und warnt das Bahnpersonal.

Der Junge bleibt unversehrt

Der Zugführer sieht die Warnung schnell - und der Kleine kann gerettet werden. Die Verkehrsgesellschaft hat die Aufnahmen des Vorfalls veröffentlicht, um Passagiere auf die Gefahren beim Betreten der Züge hinzuweisen.

Das Video seht ihr oben.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ll)

Korrektur anregen