Amazon ändert Rückgabebedingungen für Millionen Produkte - das müsst ihr jetzt wissen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Amazon verändert seine Rückgabebedingungen
  • Betroffen sind Verkäufer, die Produkte eigenständig versenden
  • Deshalb ist es ab 19. April nicht mehr wichtig, bei welchem Händler ihr kauft

Mit den neuen Regelungen vereinfacht der Versandriese Amazon vor allem das Einkaufserlebnis für Kunden. Gleichzeitig werden die Unternehmen, die ihre Produkte eigenständig versenden, von den geänderten AGB betroffen sein.

Bislang können Amazon-Händler selbst entscheiden, wie und wann ein Artikel retour geschickt werden kann. Doch zum 19. April vereinheitlicht Amazon die Rückgabe-Bedingungen für alle Verkäufer, berichtet das Fachportal "Onlinehändler-News“.

Die Kunden profitieren, denn sie müssen dann nicht mehr darauf achten, bei wem sie einkaufen.

Die Rückgabe-Änderungen bei Amazon im Überblick zeigen wir Im Video oben.

Mehr zum Thema: Amazon Prime: Die neuen Film- und Serien-Hits zu Ostern

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Das könnte euch auch interessieren: Wenn diese Wörter auf eurer Restaurant-Rechnung stehen, wurdet ihr von einem Betrüger bedient

(cho)

Korrektur anregen