ENTERTAINMENT
17/04/2017 05:57 CEST | Aktualisiert 17/04/2017 08:28 CEST

"Grill den Henssler": Pietro sagt RTL-Moderatorin unmissverständlich, was er vom Rummel um seine Scheidung hält

VOX
Pietro Lombardi bei "Grill den Henssler"

Bei "Grill den Henssler" traf Pietro Lombardi auf die RTL-Klatschmoderatorin Frauke Ludowig. Eine interessante Begegnung - schließlich hatte deren Magazin "RTL exclusiv" regelmäßig über die Trennung von Pietro und Sarah Lombardi berichtet.

Beim Kochen sprach Ludowig mit Moderatorin Ruth Moschner nun darüber, wie sie als Moderatorin die Sarah-und-Pietro-Story erlebte: "Dadurch, dass man ja täglich darüber berichtete, konnte man sehen, wann die Leute die Nase voll haben." Bei dem Thema habe sich das relativ lange hingezogen.

Mehr zum Thema: "Grill den Henssler": Ruth Moschner stellt Sarah Lombardi eine heikle Frage - das ist der Sängerin zu viel

"Mir geht das auf den Keks"

Dazu rief Pietro vom Sofa: "Ich kann es nicht mehr hören. Mir geht es auf den Keks." Trotzdem, er kam nicht um das Thema herum. Moschner sprach Pietro auf seinen letzten Auftritt in der TV-Show von Steffen Henssler an. Damals war er noch zusammen mit Sarah angereist. "War damals alles nur gespielt?", fragte die Moderatorin.

Der antwortete: "Warum soll ich ihr sagen, dass ich sie liebe, wenn wir getrennt sind?" Als Moschner ihn auf Sarahs Fremdgehen ansprach, antwortete er: "Ob es da schon passiert ist, weiß ich nicht." Er habe damals gedacht, alles sei gut gewesen.

Mehr zum Thema: Jetzt drehen die Lombardis völlig durch - Sohn Alessio bekommt seine eigene RTL-Show

Pietro sei glücklich, sagt er

Er versucht sein Glück mit "Osterlamm an Buchweizenmousse". Gegen das allgemeine Mitleid der anderen Gäste wehrte er sich: "Brauche ich gar nicht, ich bin richtig glücklich."

Allein, es half nichts. Moschner versicherte im gegen Ende der Sendung: "Wir finden schon eine schöne neue Frau für dich, mach dir keine Sorgen."

Auch auf HuffPost:

Das passiert mit deinem Körper, wenn du zum Frühstück zwei Eier isst

(ll)

Sponsored by Trentino