Erdogan erklärt sich zum Sieger – obwohl die Auszählung noch läuft

Veröffentlicht: Aktualisiert:
ERDOGAN
Erdogan erklärt sich zum Sieger – und gratuliert seiner Partei | Alkis Konstantinidis / Reuters
Drucken

Laut einem Tweet der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu hat sich der türkische Präsident Erdogan zum Sieger des Referendums erklärt. Er gratulierte seiner Partei und seinen Koalitionspartnern.

Erdogan soll in Kürze eine Rede vor seinem Haus in Istanbul halten.

Nicht alle Stimmen sind ausgezählt

Das Problem: Die Oppositionsparteien werfen Erdogan vor, die Wahl manipuliert zu haben. Außerdem sind bisher noch gar nicht alle Stimmen ausgezählt, obwohl staatliche Medien das berichten.

Aktuell (Stand 20:25 Uhr) sollen laut Berichten von westlichen Medien und den Wahlleitern in der Türkei nur rund 70 Prozent der Stimmen ausgezählt sein. Der Vorsprung Erdogans war bis zuletzt hauchdünn.

Mehr über die Entwicklungen um das Türkei-Referendum könnt ihr in unserem News-Blog lesen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ben)

Korrektur anregen