Osternacht im Live-Stream: Papst-Gottesdienst an Samstag online sehen - so geht's

Veröffentlicht: Aktualisiert:
POPE FRANCIS
Papst Franziskus feiert die Osternacht - auch im Live-Stream | Max Rossi / Reuters
Drucken
  • Im Vatikan wird der Karfreitag begangenen - Gläubige können die Feiern auch im Live-Stream sehen
  • Hier findet ihr die Möglichkeiten, alles im Internet zu verfolgen

Osternacht im Live-Stream: Tausende Gläubige begehen am Samstag ab 20.30 Uhr mit Papst Franziskus im und um den Petersdom die Osternacht. In der mehrere Stunden dauernden Liturgie wird der Auferstehung von Jesus Christus gedacht, traditionell werden während der Feier mehrere Erwachsene getauft.

Der biblischen Überlieferung nach wurde Gottes Sohn Jesus von Nazareth am Karfreitag in Jerusalem verurteilt und gekreuzigt. Nach christlichem Glauben überwand der gekreuzigte Jesus am Ostersonntag den Tod und erfüllte damit seinen göttlichen Erlösungsauftrag auf Erden.

Ostern ist damit das wohl wichtigste Hochfest der Christen.

Angesichts der Terrorbedrohung gilt in Rom aber höchste Wachsamkeit. Die Sicherheitsvorkehrungen zu den Osterfeierlichkeiten sind deshalb maximal: Die Altstadt werde genau überwacht, insbesondere solle die Zufahrt von Autos und Lastwagen stärker kontrolliert werden, berichteten italienische Medien.

Osternacht im Live-Stream sehen - so geht's

Das Katholische Fernsehen überträgt am Karsamstag die Osternacht aus dem Petersdom im Vatikan live. Im kostenlosen Live-Stream können Interessierte die Feier ab 20.30 Uhr auch im Internet verfolgen.

Mehr Live-Streams auf HuffPost finden

  • Sat.1 im Live-Stream sehen - so geht's

  • Das Erste im Internet - so seht ihr das ARD-Programm im Live-Stream und in der Mediathek

  • ZDF im Live-Stream: Die TV-Übertragungen könnt ihr auch online sehen

  • Vox im Internet abrufen: So braucht ihr keinen Fernseher mehr
  • Mit dpa-Material.