"Star Wars": Dieser Star-Sänger sollte Han Solo eigentlich spielen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Harry Styles unterwegs in London

Im Sommer können Fans von Harry Styles (23, "Sign of the Times") den Sänger das erste Mal auf der großen Leinwand erleben. Der One-Direction-Star wird an der Seite von Tom Hardy (39) in Christopher Nolans (46) "Dunkirk" zu sehen sein. Fast hätte es aber für eine noch größere Rolle gereicht. Er galt angeblich als heißer Kandidat für die Rolle des jungen Han Solo in dem "Star Wars"-Spin-off, das im kommenden Jahr erscheinen soll... Laut dem britischen Boulevardblatt "The Sun" soll er für die Disney-Bosse sogar die erste Wahl gewesen sein.

"Harry war einer der ersten Namen, als das Studio nach Han Solo suchte", zitiert das Blatt einen Insider. "Auch wenn er so gut wie keine Schauspiel-Erfahrung hat, sahen sie in ihm großes Star-Potenzial, das hätte dem Projekt enorme Aufmerksamkeit gebracht." Am Ende kam wohl Harry Styles' Musikkarriere dazwischen - der Sänger hat vergangene Woche seine Solokarriere gestartet. Die Kultrolle, die Harrison Ford (74) berühmt gemacht hat, ging am Ende an Alden Ehrenreich (27).

"Star Wars: Das Erwachen der Macht" finden Sie hier

Für Harry Styles und "Star Wars" muss es das aber nicht gewesen sein. Es sei nicht ausgeschlossen, dass er für kommende Projekte innerhalb des Franchises noch gecastet wird, heißt es bei "The Sun" weiter.

Korrektur anregen