Lkw mit Schweinen fährt zum Schlachthof - doch ein Tier hat einen anderen Plan

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Im März 2017 war ein Lastwagen voll beladen mit Schweinen auf dem Weg zu einem Schlachthaus nach Sioux Falls, South Dakota, in den USA.

Doch ein Schwein wollte sein Schicksal nicht akzeptieren und befreite sich eigenständig aus dem fahrenden Lastwagen. Bei dem Glücksschwein handelt es sich um Wally - neun Monate alt und fast 115 Kilogramm schwer.

Schwein Wally wollte sein Schicksal nicht akzeptieren

Es rannte davon - und das 20 Minuten bevor der Laster am Schlachthaus angekommen wäre.

Was mit Wally danach passiert ist, erfahrt ihr oben im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(cho)

Korrektur anregen