Unbekannter bedroht "Verbotene Liebe"-Star Inez Bjørg David mit einem Messer

Veröffentlicht: Aktualisiert:
INEZ BJORG DAVID
Ein Unbekannter hat "Verbotene Liebe"-Star Inez Bjørg David mit einem Messer bedroht | Thomas Lohnes via Getty Images
Drucken
  • "Verbotene Liebe"-Star Inez Bjørg David ist in ihrer Wohnung in Berlin von einem Mann mit einem Messer bedroht worden
  • Durch Glück kam sie mit dem Schrecken davon

Ein Mann soll Schauspielerin Inez Bjørg David mit einem Messer attackiert haben. Das berichtet David, bekannt aus der ARD-Soap "Verbotene Liebe" der "Bild"-Zeitung.

Demnach habe Mitte März ein Mann an ihrer Wohnungstür geklingelt. Er sei der Bruder ihres Nachbars und wolle ein Paket abholen. Sogar einen Paketschein habe er in der Hand gehabt.

Ihr sei das nicht ganz geheuer vorgekommen. "Ich kenne meinen Nachbarn, er hat keinen Bruder", sagt David der "Bild". Als sie sich geweigert habe, das Paket auszuhändigen, habe der Mann gefragt, ob sie allein sei.

"Ich sah alles wie in Zeitlupe"

Dann habe er ein Messer gezogen. "Ich sah alles wie in Zeitlupe", berichtet David über diesen Moment.

Sie habe laut geschrien - und dadurch den Mann verschreckt. Sie konnte die Tür schließen und blieb unverletzt. Die Polizei habe später herausgefunden, dass der Angreifer vorher alle Briefkästen der Nachbarn aufgebrochen und die Paketscheine gestohlen habe. Laut der "Bild" konnte der Täter mittlerweile gefasst werden.

Die Tricks mit den Paketen

Immer wieder gibt es Berichte, wonach Betrüger Pakete für ihre Masche nutzen. So gaben sich etwa in München zwei Männer als Paketboten aus. Sie fragten, ob man nicht eine Nachricht für den abwesenden Nachbar hinterlassen könne. Während ein Betrüger die Bewohner ablenkte, durchsuchte der andere derweil die Wohnung.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(sk)

Korrektur anregen