ENTERTAINMENT
11/04/2017 16:51 CEST

Maxdome im April: Das sind die neuen Film- und Serien-Highlights

Fox
Im April kommen viele neue Serien und Filme auf Maxdome. Unter anderem freuen sich Fans auf die Rückkehr des Erfolgshits "Prison Break" aus 2005

  • Alle Highlights im April bei Maxdome
  • Was wollen wir schauen? - die besten Filme und Serien im Stream
  • Empfehlungen von Film- und Serienfans weltweit

Was lohnt sich und was nicht? isnotTV, Partner von Huffington Post, stellt hier jeden Monat die Neustarts und Abgänge auf Maxdome vor. Denn Film-Fans sagen: Diese Filme und Serien muss man im April 2017 definitiv gesehen haben.

Weiter unten kannst du selbst deine Meinung abgeben, Trailer schauen und mehr über deine Streaming-Lieblinge erfahren.

Die besten Serien im April

Neues Serienfieber ist bei Maxdome-Abonnenten garantiert, denn ab sofort gibt es “Lost” neu im Paket. Eine Gruppe Überlebender landet in dieser Serie nach einem Flugzeugabsturz auf einer einsamen Insel auf.

Des Weiteren bekommt das Spezialteam von “Navy CIS” in drei neuen Staffeln viele spannende Fälle und in “Tyrant” findet sich eine US-Familie plötzlich in den Wirren des mittleren Ostens wieder.

Gelacht werden darf dafür bei der neuen Sitcom “Fresh off the Boat”.

"Lost" - Staffel 1-6 (01.04.)

Durch einen tragischen Flugzeugabsturz landen 48 Überlebende auf einer einsamen Insel im Südpazifik. Die Gruppe organisiert sich bestmöglich um ihren neuen Anführer, den Arzt Jack Shephard (Matthew Fox). Denn eine Rettung ist auf kurze Zeit nicht in Sicht.

Als sich rätselhafte Überfälle auf die Überlebenden häufen, wird klar, dass es noch andere Inselbewohner geben muss. ‘Die Anderen’ gehören einem sekten-haften Kult an und kennen alle Tücken der Insel. (Mit Naveen Andrews)

"Navy CIS" - Staffel 10-13 (01.04.)

Der Naval Criminal Investigative Service - kurz “Navy CIS” - ist eine US-amerikanische Strafverfolgungsbehörde, die Verbrechen innerhalb der US-Marine bekämpft.

Im Mittelpunkt steht das Ermittlerteam rund um Special Agent Leroy Jethro Gibbs (Mark Harmon). Die Kriminalfälle reichen von Eifersuchts-Delikten über Verbrechen innerhalb der Marine bis hin zu landesweit geplanten Terrorangriffen.

Um die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen müssen Gibbs und sein vierköpfiges Team mehr als einmal die rechtlichen Grenzen etwas überspannen. (Mit Michael Weatherly)

"Tyrant" - Staffel 3 (01.04.)

Barry Al-Fayeed (Adam Rayner) ist der jüngste Sohn eines Diktators im mittleren Osten, doch seit 20 Jahren hat er in den USA eine neue Heimat gefunden und auch eine Familie gegründet. Als ihn die Nachricht von der Hochzeit seines Neffen erreicht, verlässt Barry widerwillig sein Exil und kehrt in seine vom Terror gezeichnete Heimat zurück.

Die Rückkehr bleibt nicht ohne Folgen: Schon bald wird Barry in Konflikte verwickelt, die nicht nur seine Familie gefährden, sondern auch politische Ausmaße annehmen. (Mit Jennifer Finnigan)

"Fresh off the Boat" - Staffel 3 (29.04)

In dieser US-amerikanischen Sitcom zieht Familie Huang aus Chinatown in Washington D.C. nach Orlando, Florida, um dort ein Restaurant im Cowboy-Style zu eröffnen. Auf Vater Louis Huang (Randall Park) und seine Familie wartet der Kulturschock ihres Lebens: Denn anders als in ihrer Heimatstadt gibt es in Florida außer ihnen kaum chinesische Bewohner. Dafür prasseln eine Reihe von Vorurteilen auf die ambitionierte Familie ein. (Mit Constance Wu)

Diese Weiteren Neustarts gibt es im April

Time to say Goodbye - Die Streaming-Abgänge im April

Einige Filme verlassen das Maxdome-Paket im April. Darunter sind auch alle Staffeln der Comedyserie “Scrubs”. Roland Emmerichs “2012” sollten sich Fans des Katastrophen-Genres ebenfalls noch einmal ansehen und auch “Burlesque” mit den Star-Sängerinnen Cher und Christina Aguilera sollten Musical-Liebhaber nicht verpassen.

Der Animationsfilm “Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen” sorgt außerdem nur noch diesen Monat für viel Witz und Nerd-Humor.

"Scrubs" - Staffel 1-9 (Ende 30.04.)

Die Comedyserie “Scrubs” erzählt über mehrere Staffeln hinweg von den Entwicklungen im Leben des jungen Arztes John Dorian, kurz J.D. (Zach Braff). Mit seinen Freunden Turk (Donald Faison), Carla (Judy Reyes) und Elliot (Sarah Chalke) meistert er die Höhen und Tiefen des privaten und beruflichen Lebens - immer wieder verzerrt durch seine kuriosen Tagträume.

Besonders der miesepetrige Oberarzt Dr. Cox (John C. McGinley) hat für diese spezielle Seite von J.D. wenig Verständnis.

"2012" (Ende 30.04.)

In dem Katastrophenfilm "2012" von Roland Emmerich reagiert die Menschheit auf den drohenden Weltuntergang mit dem Bau gigantischer Archen - doch längst nicht alle Menschen werden darauf einen Platz finden. Jackson Curtis (John Cusack) unternimmt mit seinen Kindern einen Campingurlaub, als die Welt aus den Fugen gerät.

Hartnäckig setzt er alles daran, um für sich und seine Familie Platz auf einer Arche zu ergattern. (Mit Amanda Peet)

"Burlesque" (Ende 30.04.)

Im Musical-Film “Burlesque” treffen zwei Generationen großer Diven aufeinander. Sängerin Ali (Christina Aguilera) träumt vom Ruhm als Sängerin und zieht dafür vom Land in die Großstadt.

Die Burlesque-shows des Revue-Theaters haben es ihr sofort angetan, doch Betreiberin Tess (Cher) ist schwer zu beeindrucken. Als Ali ihre Chance erhält, versetzt sie das Publikum und ihre Konkurrentinnen nicht nur durch ihren Hüftschwung, sondern auch durch ihre beeindruckende Stimme in Staunen.

"Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" (Ende 30.04.)

Hinter diesem ellenlangen Titel verbirgt sich Sonys erste Animationsfilm, der ein Loblied auf die Nerdkultur singt. Seit der Kindheit möchte Flint Lockwood mit seinen Erfindungen die Welt verbessern und nun naht der Durchbruch.

Er hat eine Maschine erfunden, die Essen regnen lässt. Dank der angehenden Journalistin Sam wird er mit seiner Erfindung zum Star. Doch durch die vielen Extrawünsche der Bewunderer gerät die Essensmaschine bald außer Kontrolle. (Mit Bill Hader, Anna Faris)

Diese weiteren Abgänge gibt es im April

Mehr zum Thema: Amazon Prime: Serien- und Film-Tipps zum April-Anfang

Die besten Neuheiten im Store

Frisch aus dem Kino sind ab sofort viele Neuerscheinungen im Maxdome Store erhältlich. Zauberer Newt Scamander unternimmt in “Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind” einer abenteuerliche Reise in die USA. In “Arrival” begehren Außerirdische Zutritt zur Erde und versuchen mit ihren Bewohnern zu kommunizieren.

Girl on the Train” erzählt von einem rätselhaften Mordfall, verzerrt durch die Wahrnehmung der Alkoholikerin und in “Prison Break” lehnen sich zwei Brüder gehörig gegen das Gesetz auf.

Rogue One” erzählt von einem heldenhaften Einsatz der Rebellen im Kampf gegen das Imperium und in “Sing” treten animierte Tiere zum Casting für einen Gesangswettbewerb an.

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" (Start 23.03.)

Viele Jahre vor Harry Potter macht sich der junge britische Magizoologe Newt Scamander (Eddie Redmayne) in die USA auf, um dort seine Sammlung magischer Kreaturen fortzusetzen. Seine Forschung bildet den Grundstein für das spätere Schulbuch “Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind”.

Doch die waghalsigen Abenteuer dieser Entdeckungen erzählt dieser Film mit einem Drehbuch von J. K. Rowling. (Mit Ezra Miller)

"Arrival" (Start 27.03.)

Außerirdische wollen auf der Erde landen, doch welche Absichten verfolgen sie? Linguistin Louise Banks (Amy Adams) und Physiker Ian Donnelly (Jeremy Renner) sollen die unbekannte Sprache der Neuankömmlinge Entschlüsseln.

Als die Kommunikation zu scheitern droht empfängt Banks plötzlich Visionen, die ihr den Grund vor die Ankunft der Außerirdischen offenbaren. Denis Villeneuve (“Prisoners”) führte bei diesem Science-Fiction-Film der etwas anderen Art Regie.

Mehr zum Thema: Netflix: Diese Serien und Filme sind neu zum April-Anfang

"Girl on the Train" (Start 06.04.)

Was ist Wirklichkeit und was Einbildung? Rachel ist sich sicher Hinweise auf einen Mord zu haben. Doch wegen ihrer Alkoholsucht glaubt ihr die Polizei nicht. Vor allem, weil sie die verschwundene Nanny Megan eigentlich überhaupt nicht kennt.

Um so mehr weiß sie aber über die Familie, bei der Megan arbeitete: Ihren Ex-Mann Tom und seine neue Frau Anna. Ist das ganze ein Eifersuchts-Verbrechen oder sagt Rachel die Wahrheit? (Mit Rebecca Ferguson, Laura Prepon)

"Prison Break" - Staffel 5 (Start 05.04.)

Lincoln Burrows (Dominic Purcell) ist für den Mord am Bruder der US-Vize-Präsidentin zum Tode verurteilt. Sein Bruder Michael Scofield (Wentworth Miller) glaubt jedoch an seine Unschuld.

Kurzerhand begeht er einen Banküberfall um selbst ins Gefängnis zu kommen und mit ihm zusammen auszubrechen. Im Laufe der Serie liefern sich die Brüder einen Schlagabtausch mit der Polizei und müssen kämpfen sich aus unterschiedlichen Gefängnissen frei. (Mit Dominic Purcell, Wentworth Miller)

"Rogue One: A Star Wars Story" (Start 21.04.)

Während die Welt gespannt auf Star Wars VIII wartet, erzählt

ref=tt3748528" target="_blank">"Rogue One" die packende Vorgeschichte zu Krieg der Sterne: Der Film konzentriert sich auf den Kampf der Rebellen gegen das Imperium vor dem Auftauchen Luke Skywalkers.

Welches waghalsige Manöver war nötig, damit Prinzessin Leia in Star Wars IV die Pläne des Todessterns zu den Rebellen bringen konnte? Eine waghalsige Geheimmission des Team Rogue One, angeführt von der mutigen Jyn Erso (Felicity Jones). (Mit Ben Mendelsohn)

"Sing" (Start 06.04.)

Koala Buster muss sein Variete-Theater retten und er hat einen ungewöhnlichen Plan. Eine große Castingshow soll seiner Spielstätte zu neuem Glanz verhelfen.

Dem Sieger will Buster 1.000 Dollar in Aussicht stellen, doch wegen eines Tippfehlers winken nun 100.000 Dollar Preisgeld. Folglich strömen die Kandidaten nur so herbei - unter ihnen auch viele außergewöhnliche Talente.

Jedes der Tiere bringt außerdem seine eigene bewegende Geschichte mit, die nicht selten von Schicksalsschlägen geprägt ist. (Mit Scarlett Johansson, Matthew McConaughey)

Diese weiteren Neuheiten gibt es ab April im Store

Sponsored by Trentino