Huffpost Germany

Nach Explosion: Diese Aktion der BVB-Fans ist das stärkste Signal gegen die Gewalt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Wenn es wirklich darauf ankommt, rückt die Welt ein Stückchen näher zusammen. Das zeigte sich auch am heutigen Dienstagabend in Dortmund, nachdem vor dem Mannschaftsbus des BVB mehrere Sprengsätze explodierten (siehe Video oben).

Das Spiel zwischen Dortmund und dem AS-Monaco musste abgesagt werden. Doch nicht Ärger war die vorherrschende Stimmung, sondern Solidarität.

Die Fans des AS-Monaco skandierten im Stadion "Dortmund" und setzten so ein Zeichen gegen die Gewalt des mutmaßlichen Anschlags.

Und die Dortmunder revanchierten sich: Bei Twitter schrieb der Fan-Beauftragte des BVB: "Wer Fans des @AS_Monaco eine Übernachtungsmöglichkeit anbieten will, kann das über #bedforawayfans tun."

Und viele Dortmund-Fans nutzen den Hashtag: Sie bieten den Monaco-Fans, die über Nacht in Dortmund bleiben wollen, weil das Spiel auf morgen verlegt wurde, eine Unterkunft.

Ein Nutzer schrieb etwa – sogar noch vor dem Tweet des Fan-Beauftragten: "Wenn ihr ein Bett für eine Nacht braucht, fragt mich einfach. Spreche ein bisschen Französisch und werde euch unterstützen."

Viele zeigten sich begeistert von der großzügigen Gastfreundschaft. Ein Twitter-Nutzer kommentierte treffend: "Auch heute siegt Menschlichkeit."

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg