BVB-Verteidiger bei Explosion verletzt und auf dem Weg ins Krankenhaus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Laut Medienberichten hat es am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund eine Explosion gegeben. Mehrere Scheiben sollen zerstört worden sein (siehe Video oben).

Wie die "Bild" berichtet, droht sogar die Absage des Champions-League-Spiels gegen den AS Monaco. Der Anstoß war für 20:45 Uhr geplant. Die Presseabteilung von Borussia Dortmund sprach bei Twitter von einem "Vorfall". Eine Person sei verletzt worden.

Medien berichten, der Verletzte sei BVB-Verteidiger Marc Bartra. Er soll sich auf dem Weg ins Krankenhaus befinden.

Die Hintergründe der mutmaßlichen Explosion sind noch völlig unklar.

Mehr in Kürze.

Korrektur anregen