Mit einem Foto wehrt sich Naddel gegen die Lügen-Vorwürfe

Veröffentlicht: Aktualisiert:
NADJA ABD EL FARRAG
Nadja Abd El Farrag (Naddel) sollte für Sonnenklar.tv verreisen. Jetzt erklärt sie, was wirklich passiert ist | Tristar Media via Getty Images
Drucken

Nadja Abd El Farrags erstes Arbeitstag als Reisereporterin beim Sender Sonnenklar.tv verlief nicht gut. Sie musste ihre Reise nach Ägypten absagen. Als Begründung gab sie eine Fußverletzung an, die sie sich am Vortag bei einem Spaziergang mit dem Hund zugezogen habe.

Sonnenklar.tv will ihr dies ab nicht abnehmen. "Im Nachhinein tauchte Foto- und Videomaterial auf, das Raum für Spekulationen lässt, ob und wie Nadja sich tatsächlich verletzt hat", heißt es in einer Erklärung des Senders. Sonnenklar.tv beendete das Arbeitsverhältnis vorerst.

Mehr zum Thema: Enger Freund von Naddel fasst in einem Satz zusammen, wie schlimm es um sie steht

Naddel soll schwer tragen - trotz Verletzung

In einem Beitrag für den Sender RTL sah man Naddel mit schmerzverzerrtem Gesicht und humpelnd mit einer Krücke. Doch schon am nächsten Tag tauchten Bilder auf, die sie in einem Supermarkt im Hamburger Stadtteil St. Georg zeigten. Ohne Krücke schleppte sie schwere Einkaufstüten.

Zudem wurde sie beim Weintrinken in einer Bar fotografiert - und das, obwohl sie einen Leberschaden hat, der die Folge einer Alkoholsucht zu sein scheint. Das war zu viel für Sonnenklar.tv - der Sender beendete die Zusammenarbeit mit der 52-Jährigen vorerst.

Naddel widerspricht den Vorwürfen

Jetzt wehrt sich Naddel gegen die Vorwürfe. Auf ihrer Facebook-Seite postete sie ein ärztliches Attest und ein Bild ihres geschwollenen Fußes.

Zu den Vorwürfen schrieb sie: "Das stimmt wieder alles nicht, ich saufe nicht, mir geht es wunderbar und ich bin gesund, außer, dass ich mir tatsächlich wieder meinen Fuß an derselben Stelle verknackst habe und beim Arzt in Behandlung war."

Vielleicht kommen Sonnenklar.tv und Naddel ja doch noch zusammen: "Die Türen stehen ihr aber offen, sobald sie gesundheitlich wieder fit ist", verspricht der Sender.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Auch auf HuffPost:

Das verrät dein Geburtsmonat über deine Gesundheit

(ll)