Huffpost Germany

Ehemaliger Polizist sicher: Madeleine McCann lebt - und er behauptet zu wissen, wo sie ist

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die vermisste Madeleine McCann könnte die letzten zehn Jahre auf einem isolierten Anwesen festgehalten worden sein - nur Kilometer von dem Ort ihres Verschwindens entfernt.

Das behauptet Dave Edgar, ein ehemaliger Polizist - er arbeitete einst für die McCanns.

Edgar geht davon aus, dass Maddie immer noch am Leben ist. Und möglicherweise an einem abgelegenen Ort an der portugiesischen Algarve versteckt wird - ohne zu wissen, wer sie wirklich ist.

"Unzählige Grundstücke, auf denen Madeleine festgehalten werden könnte"

In einem Interview mit dem britischen "Sunday Express" sagte Edgar: "Es besteht die Möglichkeit, dass Madeleine immer noch am Leben ist und versteckt wird."

"Hinter dem Hauptstreifen der Algarve gibt es unzählige Grundstücke, auf denen Madeleine festgehalten werden könnte."

"Haben mehrere Spuren verfolgt"

"Wir haben mehrere Spuren verfolgt und einige von ihnen führten uns zu solchen Grundstücken. Wir haben unsere Ergebnisse den Behörden übergeben."

Vergangene Woche soll Edgar seine neuen Erkenntnisse mit Scotland Yard geteilt haben. Wie er zu seiner These kommt und was das für den Fall bedeuten könnte, zeigen wir oben im Video.

Mehr zum Thema: Diese Männer sah Maddie McCann kurz vor ihrem Verschwinden

gettymadeleine mccann
Kate und Gerry McCann am ersten Jahrestag des Verschwindens ihrer Tochter Madeleine.

Dieser Beitrag erschien ursprünglich in der Huffington Post UK und wurde von Bettina Pohl aus dem Englischen übersetzt.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg


(ujo)