Kurz nach der Geburt des Babys: Janet Jackson soll wieder solo sein

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Janet Jackson bei einem Auftritt in Frankreich

Die Ehe von Janet Jackson (50, "The Best") und Wissam Al Mana (42) ist angeblich in die Brüche gegangen. Die Sängerin hat sich laut "Page Six" von ihrem Ehemann getrennt. Über den Grund für das Scheitern der Beziehung gibt es offenbar unterschiedliche Angaben: Während ein Insider laut dem Bericht von einer freundschaftlichen Trennung sprach, hieß es von einer anderen Seite, dass sich Jackson eingeengt gefühlt habe.

Jackson, die zuvor bereits 1984 mit James DeBarge (die Ehe wurde später annulliert) und René Elizondo Jr. (von 1991-2000) verheiratet war, hatte den Geschäftsmann aus Katar 2012 unter Ausschluss der Öffentlichkeit geheiratet. Ihr gemeinsamer Sohn Eissa kam im Januar zur Welt. Es ist das erste Kind der 50-Jährigen.

Janet Jacksons Album "Unbreakable" finden Sie hier

Auch die "Mail on Sunday" berichtet, dass sich das Ehepaar getrennt haben soll. Ein enger Freund von Jackson wird mit den Worten zitiert: "Leider haben Janet und Wissam beschlossen, dass es nicht funktioniert und dass sie getrennte Wege gehen." Beide wollen trotz voller Terminpläne und Trennung gute Eltern sein. Die Trennung sei freundschaftlich.