NACHRICHTEN
08/04/2017 13:28 CEST | Aktualisiert 08/04/2017 14:19 CEST

Campingplatz-Vergewaltigung bei Bonn: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Polizei
Campingplatz-Vergewaltigung: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Im Fall der vergewaltigten jungen Frau in der Siegaue bei Bonn hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Das berichtet die "Bild". Am Samstagmorgen hätten Fußgänger eine Person bemerkt, die eine Ähnlichkeit mit dem aktuell veröffentlichten Phantombild aufwies.

Der Gesuchte wird beschuldigt, die 23-Jährige vergewaltigt und sie und ihren Freund mit einer Machete bedroht zu haben.

Der Mann soll einen Rucksack getragen haben, als die Polizei sich ihm näherte. Als er die Beamten bemerkte, warf er ihn weg und lief davon. Der Polizei gelang es, den Mann zu stellen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Sponsored by Trentino