NACHRICHTEN
07/04/2017 08:08 CEST

Windows 10: Download des Creators Update steht bereit

Microsoft
Auf den ersten Blick hat sich nicht viel getan, unter der Haube stecken allerdings einige Neuerungen: Windows 10

Wer das Creators Update für Windows 10 installieren möchte, der bekommt ab sofort die Gelegenheit, dies manuell zu tun. Über die Microsoft-Homepage können Nutzer ein Upgrade-Tool herunterladen, über das die neue Version installiert werden kann.

Unerfahrene Nutzer, die sich noch etwas gedulden können, sollten aber lieber auf eine automatische Benachrichtigung warten, die Microsoft ab dem 11. April in Wellen ausspielen will. Diese soll direkt auf dem eigenen PC aufpoppen. Dann müssen User bestenfalls nur noch den dort angegebenen Anweisungen folgen. Es dürfte allerdings mehrere Wochen dauern, bis auf diesem Wege alle Nutzer mit dem Update versorgt werden - schließlich wollen laut Microsoft weltweit über 400 Millionen Geräte ausgestattet werden. Für Smartphones mit Windows 10 soll das Update ab dem 25. April erhältlich sein.

Sie sind noch kein Windows-10-Nutzer? Hier können Sie das Betriebssystem bestellen

Das sind die Neuerungen

adURLData: "",

monetizer: 0,

displayad: 0,

pmode: 0,

fracautoplay: 0,

fracmouseover: 100,

volume: 100,

maxage: 0,

isRTL: false,

fallback: false,

layout: "indiv",

playercolor: "light",

playlist: "false",

autoplay: "mouse",

hideitems: "bottom",

color: "ffffff",

bgcolor: "ffffff",

bg: "08396A",

font: "arial",

userwidth: "100%",

publisher: "huffingtonpost",

dynmode: "manual",

dynusetypes: "",

mainteaser: 0,

search: "windows 10",

videos: "",

dovisible: false,

ignore: [""],

nocaplist: ""

}

Natürlich bringt das Update allerhand Neuerungen und Verbesserungen mit. Ein neuer Spielmodus soll fürs Gaming mehr Leistung aus dem PC herauskitzeln. Außerdem soll es kinderleicht werden, Spiele per Livestrem zu übertragen. Ein Update von "Windows Defender ATP" soll unterdessen für mehr Sicherheit sorgen und Kreativköpfe beschäftigen sich mit Microsoft Paint 3D, einem 3D-Zeichenprogramm. Der Edge-Browser bekommt einen Support für eBooks, Cortana soll smarter werden und auch sonst ist unter der Oberfläche einiges geboten. Das Update dürfte sich also lohnen!

Sponsored by Trentino