NACHRICHTEN
07/04/2017 20:28 CEST | Aktualisiert 07/04/2017 22:21 CEST

Mutmaßlicher Terroranschlag in Stockholm: Polizei nimmt einen Mann fest

JONATHAN NACKSTRAND via Getty Images
TOPSHOT - Police cordons the truck which crashed into the Ahlens department store at Drottninggatan in central Stockholm, April 7, 2017. / AFP PHOTO / Jonathan NACKSTRAND (Photo credit should read JONATHAN NACKSTRAND/AFP/Getty Images)

  • Nach dem mutmaßlichen Terroranschlag in Stockholm hat die Polizei einen Mann festgenommen

  • Die Beamten konnten nicht sagen, ob es sich bei ihm um den Fahrer des Lkw handelt

Nach dem mutmaßlichen Terroranschlag in Stockholm hat die Polizei einen Mann festgenommen. Die Polizei konnte nicht mit Sicherheit sagen, dass er den Lastwagen fuhr.

Der Mann könnte allerdings Komplizen gehabt haben, teilte die Polizei mit.

Laut Medienbericht hat der Mann die Tat gestanden

Der Mann hatte laut einem Bericht der schwedischen Tageszeitung "Aftonbladet" die Tat gestanden. Das konnten die Ermittler allerdings nicht bestätigten.

Bei dem Festgenommenen handelt es sich aber offensichtlich um den Mann, den die Polizei seit dem Nachmittag mit Fotos suchte. Er soll sich zur fraglichen Zeit in der Nähe des Tatorts aufgehalten haben.

Am Freitagnachmittag war in der schwedischen Hauptstadt ein Lastwagen in einer großen Einkaufsstraße zunächst in eine Menschenmenge und dann in ein Kaufhaus gerast. Medien berichten von mindestens vier Toten und fünfzehn Verletzten.

Mit Material der dpa

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Sponsored by Trentino