Adele hat mal wieder einen Rekord geknacht

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Adele bei den Grammy-Awards in Los Angeles

Adele (28, "Water Under The Bridge") hat mal wieder einen Rekord geknackt: "21" ist das am längsten in den "Billboard 200"-Charts vertretene Album einer Frau. Das gab das "Billboard"-Magazin bekannt. Konkret heißt das, die Platte ist seit ihrer Veröffentlichung am 12. März 2011 jede Woche unter den Top 200 Alben gelandet. Davon stand das zweite Album der Britin insgesamt 24 Wochen an der Spitze.

Mit 319 Wochen hat Adele nun die bisherige Rekordhalterin Carole King mit "Tapestry" (318 Wochen) vom Thron gestoßen. An den Gesamtsieger aller Alben kommt aber auch der britische Superstar noch nicht ran: Pink Floyds "The Dark Side of the Moon" von 1973 hielt sich sage und schreibe 927 Wochen unter den besten 200.

Mit dem Album "21" stellt Adele einen neuen Rekord auf - hier können Sie es bestellen

Korrektur anregen