Was Donald Trump im Interview über Tochter Ivanka sagte, wird Ehefrau Melania rasend gemacht haben

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Oft wurde spekuliert, dass die Ehefrau von US-Präsident Donald Trump eifersüchtig auf Stieftochter Ivanka sei.

Schon während des Wahlkampfs munkelten Medien, Ivanka sei bereits mehr First Lady als die First Lady Melania selbst. Dass Ivanka nun auch offiziell zur Assistentin ihres Vaters ernannt wurde, dürfte dem Ganzen wahrscheinlich die Krone aufsetzen.

"Ich würde meine Tochter daten"

Doch es kommt noch schlimmer für Melania. Denn: In der amerikanischen Talk-Show “The View” aus dem Jahr 2006 sagte Donald Trump doch tatsächlich, dass er seine Tochter Ivanka wahrscheinliche daten würde, wäre sie nicht seine Tochter.

Die anderen Talk-Gäste reagierten überrascht, mehr als peinliches Gelächter gab es aber trotzdem nicht. Wenig später äußerte sich Ivanka selbst zu der Aussage ihres Vaters.

Die Szene – und auch, wie Tochter Ivanka auf die Aussage ihres Vaters reagierte, seht ihr oben im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Korrektur anregen