NACHRICHTEN
05/04/2017 17:44 CEST

Giulia Enders: Berühmt durch den Darm

Giulia Enders landete mit ihrem Buch

Sie ist jung (27), hübsch - und eine Berühmtheit, die kaum jemand erkennt. Giulia Enders aus Mannheim hat mit 24 einen Bestseller geschrieben. Nicht über die Liebe, Mode, Musik, oder was sonst gemeinhin junge Frauen interessiert. Die Medizinstudentin schrieb über - den Darm. Die Sensation: Ihr Buch wurde über eine Million Mal verkauft. Der Titel: "Darm mit Charme".

Der immense Erfolg hat das Leben der Autorin verändert. In einem Interview mit dem Magazin "stern" sagt Giulia Enders, dass sie "auf einmal mit E-Mails und Briefen, Angeboten und Einladungen" überhäuft wurde. "Irgendwann musste ich feststellen: Wenn ich mein Studium noch ordentlich zu Ende bringen will, kann ich das alles nicht beantworten und nicht überall hingehen."

Schon gelesen? Den Bestseller "Darm mit Charme" gibt es hier

"Ich bekam fast Heimweh nach einem echten Darm"

adURLData: "",

monetizer: 0,

displayad: 0,

pmode: 0,

fracautoplay: 0,

fracmouseover: 100,

volume: 100,

maxage: 0,

isRTL: false,

fallback: false,

layout: "indiv",

playercolor: "light",

playlist: "false",

autoplay: "mouse",

hideitems: "bottom",

color: "ffffff",

bgcolor: "ffffff",

bg: "08396A",

font: "arial",

userwidth: "100%",

publisher: "huffingtonpost",

dynmode: "manual",

dynusetypes: "",

mainteaser: 0,

search: "Giulia Enders",

videos: "",

dovisible: false,

ignore: [""],

nocaplist: ""

}

Mittlerweile ist sie approbierte Ärztin und schreibt an ihrer Doktorarbeit. Der Darm habe sie auf den rechten Weg gebracht. "Ich hatte Sorge, dass ich zu seicht dahinlebe. Auf einer Leserreise wurde mir klar, dass ich nur noch über den Darm rede, aber nichts mehr dazulernte. Da dachte ich: Jetzt habe ich schon Wochen keinen echten Darm mehr gesehen. Ich bekam fast Heimweh danach. Heimweh nach Konkretem."

In einer zweiten Auflage des Buches hat sie sich mit dem Thema "Darm-Hirn-Verbindung" beschäftigt. "Es gibt Bakteriencocktails, die im Darm einen nachhaltigen Effekt auf unsere Psyche haben." Die Folge: "Ich frage mich manchmal, wenn ich neue Studien lese, ob die zunehmende Wut vieler Menschen und negative Gedanken nicht auch ein Stück weit daher kommen könnten, dass ihr Darm nicht im Gleichgewicht ist. Es gibt ernst zu nehmende Hinweise darauf, dass falsche oder fehlende Bakterien im Darm so eine Wirkung auf die Psyche haben können - oder zumindest solche Launen verstärken können."

Was Donald Trump mit dem Darm zu tun hat

Es sei eine interessante Sicht der Dinge, Donald Trumps Erfolg mit dem Darm zu kombinieren. "Vielleicht hatte so was zumindest einen kleinen Anteil daran, das ganze Fass so zum Überlaufen zu bringen."

Ihr eigener Darm scheint im Gleichgewicht zu sein, denn bei einer Ehrung in Wien zeigte Giulia Enders in ihrer Dankesrede spontanen Humor. Sie sagte: "Wer hätte gedacht, dass man mit einem mutigen Blick durchs Arschloch bis nach Wien schauen kann?" Wie reagierte das Publikum? "Die Reaktionen waren zweigeteilt."

Sponsored by Trentino