Frauenleiche in Niedersachen entdeckt - Ermittler gehen von einem Gewaltverbrechen aus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Nach der Entdeckung einer Frauenleiche in Seelze bei Hannover setzt die Polizei ihre Ermittlungen am Dienstag fort (auch oben im Video).

Die Leiche wurde am Montagvormittag in der Nähe des Mittellandkanales an einem Feldweg von einer Spaziergängerin entdeckt.

Opfer war zwischen 25 und 30 Jahre alt

Die Frau war etwa 25 bis 30 Jahre alt und hatte dunkelblonde, nackenlange Haare. Auffällig sei ein Strassstein an einem ihrer Schneidezähne, sagte ein Polizist.

Die Beamten gehen davon aus, dass die Frau einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(pb)