Emma Schweiger teilt ein Foto mit ihren Fans - die sind empört von der Aufnahme

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Genau genommen ist nicht Pikantes auf dem Bild zu sehen, das die jüngste Tochter von Schauspieler Til Schweiger auf Instagram gepostet hat. Trotzdem regen sich Fans auf. Weil das Bild das Kopfkino zum Laufen bringt:

Die 15-jährige Emma Schweiger hat ein Bild aus der Badewanne veröffentlicht. Darauf sind ihre langen Beine in einem Schaumbad zu sehen.

Being ignorant isn't a bad thing, as long as you are willing to learn.

Ein Beitrag geteilt von Emma Schweiger (@emma.schweiger) am

Einige Fans sind empört: “Musst du nicht zur Schule?” oder “Bekommst du da keinen Ärger von deinem Papa, dass du Bilder in der Badewanne von dir machst? Ist das nicht zu freizügig?”

Und das ist noch freundlich formulierte Kritik. Die üblichen Verunglimpfungen finden sich auch unter den Kommentaren.

Einige Fans verteidigen die junge Schauspielerin

Doch Emma bekommt auch Unterstützung von ihren Fans. “Was ist daran bitte freizügig?", fragen sie. "Geht ihr alle etwa mit Hose ins Schwimmbad, dass man eure Beine nicht sieht?”

Emma Schweiger lebt mit ihrer Mutter Dana in den USA und gilt als vielversprechendes Schauspiel-Talent. Bekannt wurde Emma, als sie im Alter von fünf Jahren mit ihrem Vater in der Komödie “Keinohrhasen” auftrat. Es folgten Rollen in weiteren Filmen ihres Vater: “Zweiohrküken”, “Kokowääh” und “Honig im Kopf”.

In ihrem aktuellen Film “Conni und Co. 2 - Rettet die Kanincheninsel” spielt Emma die Titelrolle. Der Film kommt im August 2017 in die deutschen Kinos.

Mehr zum Thema: Til Schweiger zeigt überraschenden Gesinnungswandel gegenüber Trump

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(sk)

Korrektur anregen