So sah "Big Bang Theory"- Star Kaley Cuoco vor ihren Schönheitsoperationen aus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die meisten Stars geben eher ungern zu, wenn sie ihrer natürlichen Schönheit mit einer Operation nachgeholfen haben.

"Big Bang Theory" - Star Kaley Cuoco tickt da etwas anders und steht freimütig zu ihren künstlichen Verschönerungen.

Sie findet: “Meine Schönheitsoperationen waren das Beste, was ich je gemacht habe”.

Ihre Brüste hat sich die Schauspielerin von einer Körbchengröße A auf Größe C vergrößern lassen.

Zudem hat sie ihre Nase verschmälern lassen. Dabei stand Kaley ihre alte Nase eigentlich auch nicht schlecht.

Es kommt nicht nur auf die inneren Werte an

Die Schauspielerin jedoch fühlt sich jetzt viel wohler.

Daher hat sie kürzlich auch noch ihre Halsfalten aufspritzen lassen. Die stören sie nämlich schon, seit sie 12 Jahre alt ist.

Sie sagte: “So wichtig es auch ist sein Inneres zu lieben… Man will einfach auch gut aussehen.”

Sie gab aber auch einen wichtigen Ratschlag: “Man sollte sich nur aus eigenem Antrieb operieren lassen, und nicht, weil andere einem dazu raten.”

Wie anders Kaley vor ihren Schönheitsoperationen aussah, seht ihr oben im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ame)