NACHRICHTEN
03/04/2017 16:08 CEST

Brutales Paar schlägt Mann nieder - die eigenen Kinder müssen entsetzt zuschauen

GeorgiaCourt via Getty Images
Am Nürnberger Hauptbahnhof hat ein brutales Paar einen Mann zusammengeschlagen

  • Ein Pärchen hat vor den Augen ihrer Kinder in Nürnberg einen Mann zusammengeschlagen

  • Die Polizei fahndet nach den beiden mutmaßlichenTätern

Dieser Fall aus Nürnberg macht fassungslos: Am Freitagabend ging ein Pärchen im Nürnberger Hauptbahnhof auf einen fremden Mann los und verprügelte ihn. Die Kinder des Paares standen daneben und mussten zusehen.

Die Mitarbeiter eines Schnellrestaurants im Bahnhof beobachteten gegen 21 Uhr die Schlägerei und alarmierten die Polizei. Mehrere Einsatzwagen fuhren daraufhin zum Bahnhof.

Die Beamten fanden dort einen stark blutenden Mann vor. Der 41-Jährige hatte zuvor gesehen, wie ein Pärchen andere Personen belästigte. Als er dazwischen ging, wurde er selbst von den beiden attackiert.

Siebenjährige Töchter müssen alles mitansehen

Der Mann verprügelte das 41-jährige Opfer so lange, bis es zu Boden ging. Anschließend trat die Frau noch auf den Verletzten ein.

Besonders grausam: Die beiden Töchter, die laut Zeugenaussagen rund sieben Jahre alt sind, mussten die Gewalttat ihrer Eltern entsetzt mitansehen.

Schließlich stiegen die Schläger gemeinsam mit ihren Kindern in eine S-Bahn. Die Fahndung läuft.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ll)

Sponsored by Trentino