Meghan Markle: Harrys Freundin tritt in Dianas Fußstapfen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Meghan Markle wird für ihre humanitäre Arbeit gewürdigt

Von Diana (1961-1997) gibt es viele berühmte Fotos, zu den bekanntesten zählen auch die des Magazins "Vanity Fair". Meghan Markle (35), die Freundin von Dianas Sohn Prinz Harry (32), wird nun ebenfalls in dem Magazin zu sehen sein...

In ihrem ersten Fotoshooting seit sie offiziell die Frau an Harrys Seite ist, taucht die "Suits"-Darstellerin unter anderem neben Hollywood-Star Emma Watson (26) und dem Premierminister Kanadas, Justin Trudeau (45) auf. Sie alle sprachen auf dem "One Young World Summit" in Ottawa im Oktober 2016, wo die Bilder auch entstanden.

Haben Prinz Harry und Meghan Markle schon ihr eigenes Liebesnest? Mehr dazu auf Clipfish

Meghan Markle posiert auf einem Bild neben der ehemaligen Präsidentin von Irland, Mary Robinson (72), der Autorin Fatima Bhutto (34) und der Frauenrechtsaktivistin Loujain al-Hathloul (27). Im Hintergrund ist ein Teil Ottawas zu sehen. Markle steht auf dem Bild etwas abseits der drei anderen Frauen. Sie trägt ein hochgeschlossenes, knielanges weißes Kleid ohne Ärmel. Mit dem Shooting wurde Markle für ihre humanitäre Arbeit gewürdigt, heißt es bei der "Vanity Fair". Die Organisation One Young World bringt junge Führungskräfte aus der ganzen Welt zusammen, um Lösungen für akute Probleme zu erörtern.