Was ProSieben mittags im Fernsehen zeigt, sollten Kinder besser nicht sehen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
PROSIEBEN
Was ProSieben Mittags im Fernsehen zeigt, sollten Kinder besser nicht sehen | Screenshot/ProSieben
Drucken

Völkerball - das klingt harmlos, nach einem Ballspiel, das die meisten wahrscheinlich noch aus der Grundschule kennen. Deshalb dürften sich viele Eltern auch nichts dabei gedacht haben, als sie ihre Kinder am Sonntagmittag den Fernseher anschalten und ProSieben schauen ließen.

Dort zeigte der Sender zur Mittagszeit die Wiederholung der "ProSieben Völkerball Meisterschaft".

Verschiedene Prominente - oder zumindest Menschen, die mit allen Mitteln prominent werden möchten - traten dort im Völkerball gegeneinander an.

Erst verlief alles normal. Bis um Punkt 12.30 Uhr. Denn zu diesem Zeitpunkt folgte eine Szene, die die meisten Kinder besser nicht hätten sehen sollen.

Es war eine sexistische und unmögliche Aktion

Es passierte mitten im Spiel zwischen dem Team "Natürliche Schönheit" und dem Team "Weltmeister". Plötzlich rannte Julian F.M. Stöckel kreischend auf Micaela Schäfer zu, riss ihr das Oberteil nach oben und schob sie schützend vor seinen Körper. Das Problem: Dabei entblößte er Micaelas komplette Oberweite. Ein Nippelgate, wie ProSieben den Vorfall bezeichnete.

micalea

Nacktmodel Micaela wirkte nicht gerade, als ob ihr der Vorfall peinlich wäre. Andererseits hielt Julian F.M. Stöckel sie dermaßen fest umklammert, dass sie sich auch kaum wehren konnte.

Mit entblößter Oberweite diente sie dem "Tuch-Designer" als lebendes Schutzschild. Dabei kreischte Stöckl unentwegt wie ein Papagei in Lebensgefahr und hatte sichtlich großen Spaß dabei, Micaela auszuziehen.

Zu allem Überfluss johlte das Publikum auch noch begeistert.

Diese Aktion war nicht nur unverschämter und unverhohlener Sexismus - auch an einem Sonnatgmittag empfiehlt es sich nicht unbedingt, ein solches Bild zu zeigen.

Es wäre ratsam gewesen, diese stumpfe und peinliche Szene einfach herauszuschneiden.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lp)