Ausseerland: Poetischer Urlaub mit Starautoren

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Festivalzentrum und Literaturhotel

Einige der besten zeitgenössischen Autoren Mitteleuropas treffen sich vom 21. bis 23. April bereits zum dritten Mal anlässlich des Literatur-Festivals "Literasee" im Ausseerland. Zentrum des Festivals ist das Hotel "Die Wasnerin", wo unter anderem Jan Wagner, Preisträger der Leipziger Buchmesse, sowie Franzobel, Clemens Meyer, Walter Grond, Alissa Walser und Annette Mingels ihre neuesten Werke vorstellen. Im Veranstaltungsort, der seit 1460 besteht, kehrten schon immer berühmte Dichter und Denker ein.

Heute hat sich das 4-Sterne-Superior-Hotel auf dem Lerchenreither-Plateau in Bad Aussee zum Zentrum für Literatur und Kultur im Ausseerland entwickelt. Neben den Events inspiriert die mit mehr als 1000 Titeln bestückte Bibliothek die Hotelgäste. Ganz in der Nähe können Kunstfreunde auch die berühmte Hofmannsthal-Linde und das Literaturmuseum in Altaussee entdecken.

Sie wollen mehr Informationen zum Ausseerland? Hier gibt es ein nützliches Nachschlagewerk

Neben dem "Literasee Wortfestival" finden in der "Wasnerin" 2017 noch zwei weitere Veranstaltungen statt: "Tu felix Austria", ein Literatur-Wochenende im Zeichen Österreichs (19. bis 21. Mai) und "Die Krimi Couch" (9. bis 11. Juni), gewissermaßen ein "mörderischen Wochenende" mit vier Bestseller-Autoren des Krimigenres. Weitere Termine sind für September und Oktober 2017 in der Planung. Mehr Informationen unter www.diewasnerin.at