Erschütterndes Bildmaterial zu 9/11: FBI gibt unveröffentlichte Fotos frei

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Der 11. September markierte den größten Terroranschlag der US-Geschichte. Terroristen steuerten zwei Flugzeuge in das World Trade Center in New York, eine dritte Maschine wurde in das Pentagon gesteuert.

Bei der Attacke auf das US-Verteidigungsministerium kamen 189 Menschen ums Leben. Das Einschlagloch war anfangs nicht leicht auszumachen, da die entführte Boeing 757 erst im Gebäude explodierte.

Zwar waren Innenteile des Pentagon stark zerstört, um das Gebäude herum gab es jedoch kaum Schäden. Da das Verteidigungsministerium zudem etliche Informationen zurückhielt, entstanden zahlreiche Verschwörungstheorien.

Auch um den wilden Spekulationen entgegenzutreten, hat das FBI nun bisher unveröffentlichte Aufnahmen freigegeben - ihr seht sie im Video oben.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(pb)

Korrektur anregen