Huffpost Germany

Plasberg schaltet zu "Tagesthemen"-Moderator Zamperoni - dann kommt es zu einer kuriosen Panne

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Bei der ARD-Talkshow "Hart aber fair" haben die Gäste von Moderator Frank Plasberg am Montagabend hitzig über die Zukunft der EU gestritten.

Zum Ende der Sendung kam es dann aber zu einer kuriosen Panne.

Plasberg wollte zum "Tagesthemen"-Moderator Ingo Zamperoni schalten, um sich zu verabschieden und an die Nachrichtensendung zu übergeben. Aber er schien Zamperoni in einem ungünstigen Moment erwischt zu haben.

Der hing nämlich noch am Telefon. Zamperoni legte schnell auf und grinste in die Kamera. Natürlich war auch Plasberg dieser ungewöhnliche Moment nicht entgangen, er hakte nach. Doch Zamperoni hatte eine souveräne Erklärung parat.

Mehr erfahrt ihr oben im Video

Mehr zum Thema: Plötzlich schweigt Ingo Zamperoni in den "Tagesthemen" für 28 Sekunden – auch seiner Kollegin fehlen die Worte

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ben)