Lily Allen wollte für die Umwelt ihr Auto wechseln - eilig scheint sie es nicht zu haben

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Lily Allen sollte in Sachen Umweltschutz mit gutem Beispiel vorangehen

Die Sängerin Lily Allen (31, "Not Fair") macht sich via Social Media immer wieder für den Umweltschutz stark. Doch anstatt wie angekündigt, auf ein Hybrid-Auto umzusteigen, fährt die 31-Jährige aktuell seelenruhig mit ihrem brandneuen Mercedes-SUV durch die Straßen von London, wie die britische "Daily Mail" berichtet.

Im Dezember twitterte die Blondine noch über die steigende Luftverschmutzung in Großbritannien. Als ein Fan sie fragte, was sie dagegen zu tun gedenke, erklärte sie, sich ein effizienteres Auto zulegen zu wollen - allerdings erst, wenn der Leasingvertrag für ihr jetziges Auto auslaufe. Aus ihrem Vorhaben scheint wohl nichts geworden zu sein...

Lily Allens Album "Sheezus" können Sie bei Amazon downloaden oder als Audio-CD bestellen