NACHRICHTEN
27/03/2017 10:16 CEST

Grausamer Fund: Polizei in Rimini fischt Koffer mit Frauenleiche aus dem Wasser

TriggerPhoto via Getty Images
Im italienischen Badeort Rimini wurde ein Koffer mit einer Frauenleiche aus dem Meer gefischt

Im italienischen Badeort Rimini haben zwei Männer eine grausige Entdeckung gemacht. Sie fischten an der Adriaküste einen Koffer aus dem Wasser. Darin befand sich eine stark verweste Frauenleiche. Wie die Tageszeitung “Frankfurter Allgemeine Zeitung” berichtet, trieb der tote Körper der Frau schon mindestens zehn Tage im Wasser.

Die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtet zudem, dass an der Frauenleiche keine Anzeichen von Gewaltanwendung entdeckt wurden. Nun spekuliert die Polizei, ob es sich bei der Toten um eine vermisste Frau handeln könnte, die im Februar von einem Kreuzfahrtschiff verschwand.

In dem Fall wird der deutsche Ehemann beschuldigt, seine aus China stammende Frau während der Kreuzfahrt umgebracht zu haben. Dieser bestreitet die Anschuldigungen. Er behauptet, seine Frau sei freiwillig in Griechenland von Bord der "MSC Magnifica" gegangen, berichtet die Deutsche Presse Agentur.

Keine Ähnlichkeiten der Toten im Koffer mit der Vermissten

Der Deutsche lebte mit seiner Frau in Dublin und war mit den beiden Kindern bis 20. Februar auf einer Kreuzfahrt. Kurz vor seinem Heimflug nach Irland wurde er in Rom festgenommen.

Der Anwalt des Mannes, Luigi Conti, ist von der Unschuld seines Mandanten überzeugt und sagte gegenüber der Deutschen Presse Agentur, dass die Leiche im Koffer nicht der vermissten Frau ähneln würde. Auch der Koffer würde nicht dem Reisekoffer seines Mandanten ähneln.

Außerdem sagte Conti der Deutschen Nachrichten Agentur: “Wir hoffen, dass sie bald einen DNA-Test machen, damit wir das aufklären können. Eine Autopsie ist aber schon angesetzt.”

Ein Rätsel ist für die Ermittler immer noch, warum der Mann seine Frau nicht als vermisst gemeldet hat. Die angesetzte Autopsie der Frauenleiche aus dem Koffer könnte schon bald Klarheit in diesen verworrenen Kriminalfall bringen.

Mehr zum Thema: Mysteriöse Todesumstände: Witwe von HSV-Manager Timo Kraus zweifelt am Unfalltod

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(jg)

Sponsored by Trentino