Carmen Geiss teilt ein Foto ihres Autos - die Fans zeigen sofort, wie geschmacklos sie die Aufnahme finden

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Meine Häuser, meine Yachten, meine Limousinen. Die Familie Geiss macht keinen Hehl daraus, wie teuer ihr Lebensstil ist. Nicht nur in der Reality-Soap "Die Geissens" zeigen Carmen und ihr Robert den Zuschauern gerne, was sie besitzen.

Auch in den sozialen Netzwerken dürfen die Fans mitverfolgen, wofür die Luxus-Familie ihr Geld ausgibt. Der aktuellste Beitrag der Millionärsgattin Carmen stößt vielen von ihnen allerdings sauer auf.

Das ehemalige Model teilte auf Facebook nämlich ein Bild ihres Autos. Allerdings steht der Audi Q7 nicht etwa geputzt in der Garage, sondern mit Erde überschüttet auf einem Feld. Dazu schreibt Carmen: "R.I.P. Q7", also Ruhe in Frieden. Vor dem Auto steht ein Kreuz, das mit glitzernden Steinchen ausgestattet ist.

Im Video seht ihr Bilder der umstrittenen Aktion.

"Richtig richtig respektlos"

Die scheinbare Auto-Beerdigung ist vielen Fans zu viel. Wie Nutzerin Katerina. Sie zweifelt am Verstand der reichen Familie und macht daraus auch kein Geheimnis. Unter Carmens Bild schreibt sie:

Auch Susi kommentiert das Bild mit eindeutigen Worten:

Adrian weist- in drastischer Wortwahl - darauf hin, dass nicht jeder so viel Geld hat und verurteilt die Aktion der Millionärin:

Mehr zum Thema: "Du Arschloch": Was Carmen Geiss hier über Robert erfährt, lässt sie in Tränen ausbrechen

Doch geht hier wirklich alles mit rechten Dingen zu? Oder spielen die Geissens ein falsches Spiel mit ihren Fans? Nutzerin Sylvie glaubt jedenfalls nicht daran, dass das Auto tatsächlich beerdigt wurde. Vielmehr denkt sie, dass Werbung hinter dem absurden Beitrag stecken könnte.

Sie geht davon aus, dass das Auto vor der Aktion abgedeckt wurde:

"Ich glaube, es gibt Schlimmeres"

Doch es gibt auch Fans, die sich hinter Carmen Geiss stellen. Dennis beispielsweise. Er versteht die ganze Aufregung nicht, weil das Auto angeblich sowieso einen Totalschaden hatte:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lp)

Korrektur anregen